Stolit Schniy

Berlin

Produktbewertung: ARS VS rotierende Griffssegner und GR17 gekrümmte Klappsäge

Da reguläre Leser wissen, dass dies in der Regel diese Jahreszeit ist, als ich an der Gartenpresse-Ereignisse besuche, um über alle neuen und aufregenden Produkte herauszufinden, die sich in unseren Regalen für die neue Anbausaison befinden. Es wird keine Überraschung sein, dass ein körperliches Ereignis in diesem Jahr nicht stattfinden kann, aber es gab einen virtuellen Ersatz, der sehr gut funktionierte. Im Rahmen dieses Ereignisses habe ich mit den netten Leuten von Sorbus International über das ARS-Tools-Sortiment gesprochen. Ich wurde folgende Produkte zum Gerichtsverfahren gesendet, ich habe nicht für sie bezahlt, und ich habe nicht Bein gezahlt, um diese Bewertung zu schreiben. Meine Worte und Meinungen sind meine eigenen.

Ars sind ein japanisches Unternehmen, das seit 1876 Gartenwerkzeuge gemacht hat. Japanische Gartenarbeitswerkzeuge sind sehr oft von Schönheit und bekannt für ihr hochwertiges und überlegenes Design. Die Tools, die ich gesendet wurde, ist keine Ausnahme.

Ich entschied mich, den rotierenden Griff-SECATER auszuprobieren, da ich noch nie ein Paar mit rotierenden Griffen ausprobiert habe. Ich werde Ihnen gestehen, ich habe nie wirklich verstanden, was der Punkt der rotierenden Griffen ist. Die Website sagt mir, dass die Griffe ergonomisch gestaltet sind und die rotierende Natur von ihnen bedeutet, dass sie sich besonders für längere Zeit nutzen können. Ich habe ein gutes Nachmittag mitgenommen, mit dem sie den Winter Detritus aufgeräumt hatten, und ich kann sagen, dass sie sehr wohl fühlen. Auf der Website heißt es, dass die rotierenden Griffen bedeutet, dass sich die Griffe mit jedem Schnitt bewegen, so dass es keine Reibung zwischen dem Griff und der Haut gibt, also keine Blasen und weniger Müdigkeit. Es funktioniert sicherlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *