Bitcoin Futures

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, ohne eigenes Geld in die Devisenmärkte zu investieren, sollten Sie sich mit den Grundlagen des Bitcoin Futures befassen. Diese Art des Handels wird immer beliebter bei Personen, die nicht viel Geld für bestimmte Transaktionen ausgeben möchten.

Welche Art von Handelsinstrument gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten des Futures-Handels, die Sie durchführen können. Sie können auf die zugrunde liegenden Vermögenswerte und sogar auf die zukünftige Entwicklung der jeweiligen Währung spekulieren. Das Beste an dieser Art des Handels ist, dass Sie nicht viel Kapital haben müssen, um loszulegen.

Obwohl Futures bis zum Verfall gehalten werden können, ziehen es viele Spekulanten und Händler vor, die Kontrakte vor ihrem Verfall am freien Markt zu kaufen und zu verkaufen. Nachdem Sie eine Futures-Kontraktposition eingegangen sind, gibt es drei Hauptaktionen, die Futures-Trader nutzen können, um ihre Positionen zu verlassen.

Die erste und häufigste ist die Verrechnung, die sich auf den Akt der Schließung einer Position bezieht, indem eine andere mit gleichem Wert und gleicher Größe erstellt wird. Die zweite gängige Alternative ist der sogenannte Rollover. Futures-Händler können sich entscheiden, ihre Position zu verlängern, bevor der Vertrag beendet ist.

Dazu gleichen sie zunächst ihre Position aus und eröffnen dann eine neue Charge von Futures-Kontrakten gleicher Größe, aber mit einem anderen Verfallsdatum (weiter in der Zukunft). Die dritte Möglichkeit besteht darin, einfach auf das Ablaufdatum und die Vertragsabwicklung zu warten.

Bei der Abwicklung sind alle beteiligten Parteien gesetzlich verpflichtet, ihre Vermögenswerte (oder Barmittel) entsprechend ihrer Terminkontraktposition zu tauschen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.